... Schrott ist unser Rohstoff ...

Gr├╝ndung

Gr├╝ndung - Reichl-Schrott

Vor ├╝ber 40 Jahren wurde mit einem Pferdefuhrwerk Eisen und Blech gesammelt. In m├╝hevoller Handarbeit wurde der Schrott verladen, transportiert und zerkleinert. Zu dieser Zeit handelte die Firma Reichl auch mit Fellen, Tierh├Ąuten und Kohle.

Entstehung

Durch st├Ąndige neue Herausforderungen wurde es notwendig, den Fuhrpark, sowie die n├Âtige Maschinerie den Erfordernissen anzupassen. Der daraus resultierende Platzmangel f├╝hrte 1965 zur Vergr├Â├čerung des Unternehmens.


Expansion

Mit zunehmender Modernisierung und Erweiterung des Fuhrparkes kam es am 16. August 1994 zur zweiten gro├čen Expansion. Der komplette Betrieb ├╝bersiedelte nach Spielfeld-Stra├č. Auf einer Fl├Ąche von 30.000 m┬▓ wurden Geb├Ąude und Maschinen auf den neuesten Stand gebracht. Modernste ├ľlabscheider wurden im gesamten Gel├Ąnde installiert, Eisenbahnanschluss und Autobahnn├Ąhe waren Grundvoraussetzungen.


Standort

Unser Betrieb befindet sich neben der Bundesstra├če B67 - 1km von den Autobahnabfahrten A9 Vogau oder Spielfeld entfernt.


Qualit├Ąt

Qualit├Ąt ist eines unserer wesentlichen Unternehmensziele. Wir erf├╝llen Kundenerwartungen mit hochwertigen Dienstleistungen. Seit 1998 ist unser Betrieb zertifiziert und seit 2004 nach der neuen internationalen Norm ISO 9001.